Seiten

Artikel

Kalender

Dezember 2015
M D M D F S S
« Okt   Apr »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
8. Dez. 2015
SeitTest-Zertifikat

Hallo, mein Name ist Tino!“
Er wohnt in Spessart, hat eine Körpergröße von 174 cm, ist verheiratet und hat einen fünfjährigen Sohn. Die Viertklässler der Grundschule Oberweier und die 5b des AMG wissen seit dem vergangenen Freitag alles über Tino. Er ist Schriftsteller und begeistert Kleine und Große mit seinen Geschichten über Zauberfedern, Delfine und Hexen in Badewannen. Als er zu erzählen beginnt, ist es still. Augen und Ohren sind auf die Bühne gerichtet. „Hallo, mein Name ist Tino“, fängt er an – und zieht Gäste und Gastgeber gleichermaßen in seinen Bann.

„Warum bist du Schriftsteller geworden?“
Die Leserschar lässt sich nicht lange bitten, als Tino sie zu eifrigemFragen herausfordert. Egal ob Grundschule oder Gymnasium – die Fragen sprudeln nur so aus den Kindern heraus. „Schulen kooperieren“ ist das Stichwort und der Grund für den Besuch der Grundschulklasse. Die BG-Creativ-AG beschäftigte sich fast zwei Jahre mit dem Kinderbuchautor und Zeichner; eine eigene Website ist daraus entstanden. Mit einer gemeinsamen Veranstaltung soll das Projekt abgeschlossen und die Seite im Netz präsentiert werden. Tino packt aus seiner Schatztruhe Schwert, orientalischen Umhang und Turban aus, lässt das Zimmer verdunkeln und erzählt von seinen Indienreisen.
Unterricht einmal anders, denken sich die anwesenden Lehrer – denn auch sie werden in die Geheimnisse indischerWeisheiten, orientalischer Tempel und armer Kinder eingeweiht. „Denen geht es leider nicht allen so gut wie uns!“, meint Tino.
Es wird wieder hell im Raum und die BGCreativ-AG stellt Tinos Website vor. Auf der Internet-Plattform ist es möglich, nicht nur Bücher anzuschauen und anzuhören und Tino daheim zu besuchen! Man kann auch eine E-Mail an den Ettlinger Autor schicken. „Wer von euch hat schon eine Mailadresse?“ Schnell strecken die Viert- und Fünftklässler ihre Finger in die Höhe: „Ist ja wohl klar…!“ Über zu wenig Post wird sich Tino also nicht beklagen können. Auch wenn er selbst sich an die „neue Kommunikationstechnik“ noch etwas gewöhnen muss – er freut sich über Fan-Mails.

Und schließlich stellen die Creativler ihr animiertes Video-Kinderbuch vor: „Die Zauberfeder“, von Tino live eingelesen und mit seinen Zeichnungen animiert – nur ein Klick auf der Homepage und man kann Tino zu Hause erleben. Mit nach Hause nehmen die Kinder aus Oberweier lebendige Eindrücke, eine Banane und noch mehr: Sie haben ein Schulgebäude der „Großen“ erlebt und sogar am Unterricht teilgenommen. Das hat ihnen sichtlich gut gefallen: „Ich hoffe, ich komme auch bald ins AMG“, meint Viertklässler Oliver und verabschiedet sich mit „Bis bald!“

Quellen, Links:

http://www.amgcreativ.de.vu/

AMG Tino Projekt

Amtsblatt 2007 KW08

»

Kommentar schreiben

For spam filtering purposes, please copy the number 2282 to the field below:

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

Suche

Links

News

Kommentare

Meta